Haselnussplätzchen

45 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig für ca. 50 Plätzchen
Mehl 250 g
Zucker 100 g
Haselnüsse gemahlen 100 g
Backpulver 1 Teelöffel
Ei 1
Butter weich 100 g
Außerdem
ca. 50 ganze Haselnüsse etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Zuerst die trockenen Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und gut mischen. Dann Ei und weiche Butter zugeben. Alles zu einem Teig kneten.

2.Den Backofen vorheizen auf 190°C O/U Hitze. Backblech mit Backpapier belegen.

3.Aus dem Teig ca. 50 kleine Kugeln formen und auf das Backblech legen. Auf jede Kugel eine Haselnussleicht reindrücken, dabei mit den Fingern die Kugel festhalten damit sie nicht platzen. Wer mag kann die Plätzchen auch noch mit Eiermilch bepinseln. Ich habe das dieses mal nicht gemacht.

4.Die Plätzchen im vorgeheizten Backofen backen ca. 12-15 Minuten.

5.Die abgekühlten Plätzchen mit der Unterseite in geschmolzener Schokolade tauchen und auf Backpapier setzen.

6.Die Plätzchen halten sich in einer Blechdose gut verpackt einige Wochen. Wenn sie nicht vorher aufgegessen werden ;-)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Haselnussplätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Haselnussplätzchen“