Kokos-Plätzchen

30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kokosraspeln 200 g
Mehl 50 g
Zucker 80 g
Butter weich 50 g
Eier 2
Vanillezucker 2 Päckchen
Backpulver 2 Teelöffel
Zum Verzieren
Zartbitterkuvertüre etwas
Kokosraspeln etwas
Zuckerstreusel etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Backofen vorheizen auf 180°C O/U Hitze. Backblech mit Backpapier auslegen.

2.Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Kokosraspeln mischen. Dann die Eier und die weiche oder flüssige Butter zugeben und alles zusammen mit den Fingern zu einem Teig kneten.

3.Mit dem Teelöffel Teig abstechen und zu kleinen Kugeln formen. Die Kugeln in der Handfläche etwas flach drücken und auf das Backblech legen.

4.Die Plätzchen im Backofen ca. 8-10 Minuten backen. Sie sollten möglichst hell bleiben. Nach dem Backen die Plätzchen einige Minuten auf de Backblech abkühlen lassen, dann vorsichtig vom Blech heben, mit einem Messer oder Tortenheber o.ä.

5.Nach dem vollständigem abkühlen die Plätzchen nach Wunsch mit geschmolzener Kuvertüre überziehen und mit Kokosraspeln und Zuckerstreuseln verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Plätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Plätzchen“