Weihnachtsgebäck : Gefüllte Walnuss - Herzen ! !

2 Std 40 Min mittel-schwer
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Teig :
Mehl gesiebt 350 g
Walnüsse grob gemahlen 150 g
Puderzucker 120 g
Ei 1 Stk.
Eigelb 1 Stk.
Butter zimmerwarm 140 g
Salz grob 1 Prise
eigenen Vanillezucker 1 Esslöffel
eigene Herstellung !
Kirschgelee 150 g
aufkochen mit :
Strohrum 2 cl
Puderzucker etwas
Hagelzucker etwas

Zubereitung

Teig .

1.Mehl auf die Arbeitsplatte sieben.

Kühlen muss sein !

2.Restliche Zutaten zugeben, rasch durchkneten. In Folie wickeln und ca 1 Std. kühlen.

Teig ausrollen:

3.Mehl auf die Arbeitsplatte geben, Teig darüber , mit Folie abdecken, ausrollen Herzen ausstechen.

4.In die Hälfte der Herzen eine Rundung mit ( z.B. Torten- Tülle ) ausstechen. Ich habe auch einige Ringe gemacht.

5.Auf ein Blech mit Backpapier ausgelegt setzen.

Ihr habt die Wahl !

6.Plätzchen ohne Loch mit Kondensmilch bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Können aber auch nach dem Backen mit Puderzucker bestreut werden. Ich habe einige ganze Plätzchen auch gefüllt.

Backen :

7.Bei 170 °C ca. 12 - 15 Min. backen. Die Plätzchen mit Loch nun gleich mit Puderzucker betreuen. auskühlen lassen !

Füllung nur für Erwachsene :

8.Das Gelee mit dem Rum erhitzen über Wasserbad. Die ganzen Plätzchen damit bestreichen, das mit Loch aufsetzen.

Für Kinder :

9.das Kirschgelee oder Johannisbeere nur erhitzenund auf die Plätzchen streichen.

Hinweis !

10.Dies sind Plätzchen für Geduldige Leute, bis an das Mittelteil so gefunden hat, dass alles passt ist etwas Zeit erforderlich.

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsgebäck : Gefüllte Walnuss - Herzen ! !“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsgebäck : Gefüllte Walnuss - Herzen ! !“