Plätzchen: Orangen-Marzipan-Stangen

30 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl Typ 550 250 Gramm
Butter eiskalt 125 Gramm
Butterschmalz 50 Gramm
Zucker 100 Gramm
Ei von Helene 1 Stück
Orangenmarmelade aus meinem KB http://www.kochbar.de/rezept/483915/Vorrat-Bittere-Orangenmarmelade.html 1 Esslöffel
Orangenzucker 1 Esslöffel
Marzipanrohmasse 100 Gramm
Puderzucker 3 Esslöffel
Orangenlikör etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2482 (593)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
50,1 g
Fett
43,9 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

1.Aus Mehl, Butter, Schmalz, Zucker, Ei, Orangenzucker, Orangenmarmelade und geriebener Marzipanrohmasse einen Mürbteig herstellen.

2.Diesen in Frischhaltefolie wickeln und ca. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

3.Zwei Bleche mit Papier oder Folie auslegen und den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

4.Den Teig auf etwas Mehl unter einer Folie ca. 5 mm ausrollen und mit einem scharfen Messen Stangen schneiden. Diese mit Hilfe einer Palette auf das Backblech legen.

5.Von einem Teil des Teiges habe ich kleine Schnecken gedreht.

6.Die Plätzchen nun ca. 10 Minuten backen, bis sie beginnen Farbe anzunehmen.

7.In der Zwischenzeit den Puderzucker mit dem Orangenlikör zu einem Guss verrühren und die noch heißen Plätzchen damit bestreichen.

8.Nach dem völligen Erkalten vom Blech nehmen und in einer Dose aufbewahren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen: Orangen-Marzipan-Stangen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen: Orangen-Marzipan-Stangen“