PUNSCHPLÄTZCHEN

40 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 300 g
Staubzucker 200 g
Vanillezucker 1 Pk.
Ei 1 Stk.
Eigelb 1 Stk.
Margarine 150 g
Walnüsse grob gemahlen 300 g
Zitronenschale gerieben 1 Pk.
Rum Aroma etwas
Zimt 3 Teelöffel
Milch 160 ml
Punschglasur 1 Becher
Marillenmarmelade etwas
Zitronenaroma etwas
Orangenessenz etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 40 Min

1.Glattes Mehl, 100g Staubzucker mit Vanillezucker vermengt, Ei und Eidotter, Zitronenschale, Margarine, 1 Teel. Zimt, 1/2 Fläschchen Rum-Aroma und 60 g geriebene Walnüsse zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig in Alufolie wickeln und für ca. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

2.Milch erwärmen und 100 g Staubzucker, 240 g geriebene Walnüsse, 2 Teel. Zimt und 1 Fläschchen Rum-Aroma unterrühren, bis eine dickbreiige Masse entsteht. Auskühlen lassen.

3.Teig aus Folie nehmen, auf leicht bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und Plätzchen aus- stechen (immer eine gerade Anzahl, da die Plätzchen dann zusammengeklebt werden).

4.Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgezeizten Backrohr (Gas 180°) ca. 14 min. backen. Anschliessend auskühlen lassen.

5.Wenn Kekse ausgekühlt sind, die Hälfte mit der unteren Seite nach oben legen (ich meine die Seite, die beim Backen auf dem Backpapier liegt). Nussmasse darauf verteilen und die andere Hälfte der Kekse darauflegen und vorsichtig zusammendrücken.

6.Etwas Marillenmarmelade mit Orangenaroma und Zimtaroma (nach Geschmack) vermengen und erwärmen und auf die Kekse streichen. Punschglasur lt. Beschreibung zubereiten und vorsichtig über die Plätzchen giessen. Mit bunten Streuseln dekorieren.

7.Menge ergibt ca. 60-70 Stück (je nach Grösse der Formen)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „PUNSCHPLÄTZCHEN“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„PUNSCHPLÄTZCHEN“