Kekse: HEIDESAND

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter 250 gr
Zucker extrafein 175 gr
Bourbon-Vanillezucker --RZ mein KB-- 25 gr
Mehl gesiebt 375 gr
Backpulver gesiebt 1 Msp
Salz 1 Msp
Zucker hellbraun zum Bestreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

VORBEREITUNG am Vortag:

1.Butter in einer Pfanne hellbraun bräunen und sofort in einen geeigneten Behälter umfüllen und abkühlen lassen (bräunt in der heißen Pfanne sonst weiter). In die abgekühlte Butter Zucker, Vanillezucker und Salz geben und schaumig rühren.

2.Mehl mit Backpulver mischen und unter den Butteransatz rühren. Den Teig auf eine Arbeitsfläche geben und mit ein wenig Mehl kurz kneten (ist ein lockerer Teig). Dann in 4 Teile teilen und 3cm dicke Rollen formen. Die Rollen in Frischhaltefolie einschlagen und "diesmal" im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.

FERTIGSTELLUNG:

3.Backofen auf 160° Heißluft vorheizen. Backbleche mit Packpapier auslegen. Die Rollen aus dem Kühlschrank nehmen. Mit einem scharfen, angewärmten Messer 1/2cm dicke Scheiben abschneiden und auf das Backpapier setzen. Mit etwas braunem Zucker bestreuen. 12-15 Min. abbacken, je nach dem, wie dunkel man den Heidesand mag.

4.Die Bleche aus dem Backofen nehmen, das Backpapier vorsichtig herunterziehen und die Plätzchen darauf auskühlen lassen (zerbrechen sehr leicht). Erst völlig abgekühlt in Keksdosen bis zum Fest aufbewahren ... wenn sie nicht schon vorher einer findet.;-)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kekse: HEIDESAND“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kekse: HEIDESAND“