Weihnachtsplätzchen mit Orange, Nuss und Schoko

50 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Dinkelmehl, Type 630 220 g
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Vanillinzucker 1 Päckchen
Kakaopulver 20 g
Salz 1 Prise
gemahlene Haselnüsse 100 g
brauner Zucker 125 g
Bio-Orange 1 Stk.
weiche Butter 125 g
Ei 1 Stk.
Puderzucker zum Bestäuben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2061 (492)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
49,9 g
Fett
29,3 g

Zubereitung

1.Die Orange heiß waschen, trocken rubbeln und die Schale abreiben. Mehl, Backpulver, Vanillinzucker, Kakaopulver, Salz, gemahlene Nüsse, brauner Zucker und Orangenschale in einer Schüssel mischen.

2.Ei und Butter in Stückchen dazugeben. Alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. Geht sowohl mit den Händen, als auch mit den Knethaken des Hanrührgeräts. Den Teig in Folie gewickelt ca. 1 Stunde kalt stellen.

3.Anschließend den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen. Mit beliebigen Förmchen Plätzchen ausstechen (ich habe Sterne mit 5 cm Durchmesser verwendet) und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech nebeneinander setzen.

4.Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (oder Umluft 160 Grad) auf mittlerer Schiene ca. 10 - 12 Minuten backen. Herausnehmen, mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und auskühlen lassen.

5.Die erkalteten Plätzchen mit Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsplätzchen mit Orange, Nuss und Schoko“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsplätzchen mit Orange, Nuss und Schoko“