Bananenkuchen

1 Std leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter und Mehl für die Form etwas
unbehandelte Zitrone 1
weiche Butter 120 gr.
Zucker 175 gr.
Eier 2
Salz 1 Prise
Zimt 0,5 TL
reife Bananen 3
geriebene Haselnüsse 100 gr.
Mehl 300 gr.
Backpulver 2 TL
Schokolade 60 gr.
Bananensirup 1 EL

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.Die Form mit Butter fetten und mit Mehl bestäuben.

2.Die Zitrone gründlich waschen und abtrocknen.Die oberste Schicht vorsichtig auf der feinen Seite einer Küchenreibe rundherum abreiben.

3.Die Butter in Stückchen in eine Rührschüssel geben.Den Zucker zufügen und alles mit dem Mixer cremig rühren.

4.Nach und nach Eier,Salz,Zmt,Zitronenschale und Bananensirup unter den Teig mischen.

5.Die Bananen schälen,mit einer Gabel gut zerdrücken und unter den Teig rühren.Die Haselnüsse ebenfalls dazugeben und verrühren.

6.Mehl und Backpulver über den Teig sieben und gut verrühren.

7.Die Schokolade mit einem scharfen Messer in kleine Stücke schneiden und ebenfalls unterrühren.

8.Den Teig in eine Kasenform füllen und in den heißen Backofen schieben. Bei 180 Grad ca 50-60 Minuten backen.

9.Tipp: Mit weißer Schokolade oder mit Zuckerguß überziehen und mit bunten Perlen bestreuen. Ich habe eine kleine Kuchenform benutzt,und aus dem Rest Teig noch Muffins gebacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananenkuchen“