Bananen-Marmormuffins

1 Std leicht
( 106 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter 200 g
Zucker 200 g
Salz 1 Prise
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier Größe M 4
Weizenmehl Type 405 350 g
Backpulver 1 Päckchen
Milch 4 EL
Zartbitter-Schokolade 50 g
Banane 1
Kakao 25 g
Milch 2 EL
Bananenscheiben und Schokoaldensoße aus der Flasche zum Verzieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1762 (421)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
38,6 g
Fett
29,4 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 175° C (Umluft: 160° C) vorheizen. Die Schokolade auf dem warmen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.

2.Die weiche Butter mit Zucker, Salz und Vanillezucker cremig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren.

3.Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit 4 EL Milch unter den Teig rühren. Den Teig halbieren. Unter eine Teighälfte die geschmolzene Schokolade, Kakao und 2 EL Milch rühren. Unter die andere Hälfte die zerdrückte Banane rühren.

4.Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Zuerst den Schokoladenteig hineingeben, dann den hellen Teig daraufgeben. Die Muffins mit einer Gabel (oder einem Holzspieß) marmorieren.

5.Auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 25 Minuten backen.

6.Mit Bananen und Schokoladensoße verzieren oder nur mit etwas Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Bananen-Marmormuffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 106 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananen-Marmormuffins“