Bananen-Schoko-Muffins

30 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 9 Personen
Eier 2 Stück
weiche Butter 50 Gramm
Puderzucker 50 Gramm
Blütenhonig 30 Gramm
Buttermilch 8 Esslöffel
Mehl 220 Gramm
Backpulver 7 Gramm
reife Banane 1 Stück
geraspelte Zartbitterschokolade 60 Gramm
Ausserdem
Muffins Papierförmchen 9 Stück
Muffinsform 1

Zubereitung

1.Den Backofen auf Heissluft 180°C vorheizen.

2.Die Eier mit der Butter schaumig rühren, die Buttermilch, den Honig und den Puderzucker dazu geben und nochmals gut miteinander verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, auf die Teigmasse sieben und mit einem Kochlöffel unter den Teig heben.

3.Die Banane auf einem separaten Teller mit einer Gabel klein drücken und zusammen mit der Schokolade unter den Teig heben.

4.Den Teig auf die Muffinsformen verteilen.

5.Die Muffins für 20 Minuten bei Heissluft 180°C backen. Für 5 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann die Muffins auf ein Kuchengitter setzen und vollständig erkalten lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananen-Schoko-Muffins“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananen-Schoko-Muffins“