Bananen-Haselnuss-Muffins

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter oder Margarine 125 gr.
Zucker 120 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 2
Mehl 125 gr.
Backpulver 1 Päckchen
Kakao 2 EL
gemahlene Haselnüsse 30 gr.
reife Bananen 2
Rum 2 cl
Zartbitterkuvertüre 70 gr.
Kokosfett 1 EL
Bananenchips 50 gr.

Zubereitung

1.Backofen auf 200 °C vorheizen. Muffinsform gut ausfetten oder mit Papierförmchen auslegen.

2.Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, die Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao auf die Eimasse sieben und zusammen mit den Haselnüssen unterrühren.

3.Bananen schälen, mit einer Gabel zerdrücken und mit Rum verrühren. Dann unter den Teig heben. Den Teig auf die 12 Förmchen verteilen und ca. 15 - 20 min backen. Muffins in der Form abkühlen lassen.

4.Kuvertüre und Kokosfett über dem Wasserbad schmelzen. Bananenchips klein hacken. Die obere Hälfte der Muffins mit der Kuvertüre bestreichen und mit Bananenchips bestreuen. Kühl stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananen-Haselnuss-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananen-Haselnuss-Muffins“