Bananen-Muffins mit leckerer Zimt-Kruste

40 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Dinkelmehl 250 g
Backpulver 2 TL
Zucker 2 EL
Honig 2 EL
zerlassene Butter 50 g
Bananen 2 Stk.
Milch 5 EL
Eier 2 Stk.
Salz 1 Prise
Rosinen oder backfeste Schokotröpfchen 40 g
grobe gehackte Walnüsse 40 g
für die Streusel:
Zucker 2 EL
Mehl 2 EL
Butter 1 EL
Zimt 0,5 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1126 (269)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
50,0 g
Fett
6,2 g

Zubereitung

1.Mehl, Backpulver, Salz, Zucker, Butter und eine zerdrückte Banane in einer Schüssel miteinander verrühren. In einer weiteren Schüssel die Eier mit Honig und Milch verrühren. Dann zur Mehlmischung geben und alles kurz miteinander vermengen.

2.Die zweite Banane der Länge nach halbieren und in feine Scheiben schneiden. Diese mit den Rosinen oder Schokotröpfchen und Walnüssen unter den Teig heben.

3.Den Teig in ein vorbereitetes Muffinblech verteilen. Für die Streusel die oben angegebenen Zutaten mit den Händen zu feinen Streuseln verarbeiten. Über die Muffins streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (oder Umluft 170 Grad) auf mittlerer Schiene ca. 15 - 20 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananen-Muffins mit leckerer Zimt-Kruste“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananen-Muffins mit leckerer Zimt-Kruste“