Bananen-Mandel-Muffins

45 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 2 Stück
Zucker 100 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Sonnenblumenöl 75 ml
reife Bananen, mittelgroß 2 Stück
Mehl 150 g
Mandeln gemahlen 50 g
Vollmilch-Schokoladen-Streusel 75 g
Backpulver 2 TL
Natron 1 TL
Haselnussglasur 100 g
Mandelblättchen geröstet 2 EL

Zubereitung

1.Die Bananen mit einer Gabel zu Mus zerdrücken. Mehl, Backpulver, Natron, die gemahlenen Mandeln und die Schokostreusel vermischen. Die Mandelplättchen ohne Fettzugabe in einer kleinen Pfanne rösten.

2.Eier, Zucker und Vanillinzucker gründlich mit einem Schneebesen verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

3.Das Öl und das Bananenmus hinzufügen und gut unterrühren.

4.Nun portionsweise das Mehl-Gemisch unterheben. Der Teig sollte von zähflüssiger Konsistenz sein.

5.Mit Hilfe eines Löffels den Teig in ein vorbereitetes Muffins-Blech einfüllen.

6.Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober-/Unterhitze) ca. 20 Minuten backen.

7.Die gebackenen Muffins auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

8.Die Haselnussglasur nach Packungsanweisung zubereiten und auf dem Gebäck verteilen. Jeweils mit einigen Mandelblättchen dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananen-Mandel-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananen-Mandel-Muffins“