Plätzchen: Orangenquadrate

30 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
der Teig
Weizen Mehl Type 550 280 Gramm
Zucker 125 Gramm
Butter 250 Gramm
Bio-Eigelb - Eiweiß siehe Mandel -Nuss-Busserl http://www.kochbar.de/rezept/501626/Plaetzchen-Zarte-Mandel-Nuss-Busserln.html 4 Stück
Orangenaroma 1 Spritzer
die Fülle
Haselnüsse gemahlen 100 Gramm
Zucker 100 Gramm
Orangensaft frisch gepresst mit Fruchtfleisch 250 ml
der Guss
Puderzucker 250 Gramm
Orangensaft frisch gepresst 50 ml
Orangenlikör 2 cl
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1959 (468)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
59,0 g
Fett
23,6 g

Zubereitung

der Teig

1.Aus Butter, Mehl, Zucker, Eigelb und Orangenaroma einen Mürbteig herstellen. Diesen in Frischhaltefolie wickeln und mindestens zwei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

2.Den Teig zwischen Frischhaltefolie ausrollen und auf ein mit Papier oder Folie ausgelegtes Blech legen.

die Fülle

3.Orangensaft mit Zucker und den gemahlenen Nüsse verrühren und auf dem Teig gleichmäßig verteilen.

4.Im vorgeheizten Rohr bei 175 Grad ca. 20 - 25 Minuten backen. Der Boden sollte etwas Farbe haben.

der Guss

5.Während des Backens Orangensaft mit Puderzucker und Orangenlikör zu einem Guss verrühren und diesen sofort nach dem Backen auf den heißen Teig geben.

6.Nach dem Abkühlen in kleine Quadrate schneiden und zwischen Backpapier bis zum Naschen aufheben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen: Orangenquadrate“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen: Orangenquadrate“