Plätzchen: Orangenquadrate

Rezept: Plätzchen: Orangenquadrate
fruchtiges Weihnachtsgebäck, das bei uns nicht fehlen darf
44
fruchtiges Weihnachtsgebäck, das bei uns nicht fehlen darf
00:30
20
3341
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
der Teig
280 Gramm
Weizen Mehl Type 550
125 Gramm
Zucker
250 Gramm
Butter
4 Stück
Bio-Eigelb - Eiweiß siehe Mandel -Nuss-Busserl http://www.kochbar.de/rezept/501626/Plaetzchen-Zarte-Mandel-Nuss-Busserln.html
1 Spritzer
Orangenaroma
die Fülle
100 Gramm
Haselnüsse gemahlen
100 Gramm
Zucker
250 ml
Orangensaft frisch gepresst mit Fruchtfleisch
der Guss
250 Gramm
Puderzucker
50 ml
Orangensaft frisch gepresst
2 cl
Orangenlikör
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.12.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1959 (468)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
59,0 g
Fett
23,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Plätzchen: Orangenquadrate

Süße Küsschen aus Esslingen

ZUBEREITUNG
Plätzchen: Orangenquadrate

der Teig
1
Aus Butter, Mehl, Zucker, Eigelb und Orangenaroma einen Mürbteig herstellen. Diesen in Frischhaltefolie wickeln und mindestens zwei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
2
Den Teig zwischen Frischhaltefolie ausrollen und auf ein mit Papier oder Folie ausgelegtes Blech legen.
die Fülle
3
Orangensaft mit Zucker und den gemahlenen Nüsse verrühren und auf dem Teig gleichmäßig verteilen.
4
Im vorgeheizten Rohr bei 175 Grad ca. 20 - 25 Minuten backen. Der Boden sollte etwas Farbe haben.
der Guss
5
Während des Backens Orangensaft mit Puderzucker und Orangenlikör zu einem Guss verrühren und diesen sofort nach dem Backen auf den heißen Teig geben.
6
Nach dem Abkühlen in kleine Quadrate schneiden und zwischen Backpapier bis zum Naschen aufheben.

KOMMENTARE
Plätzchen: Orangenquadrate

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Die hast Du lecker zubereitet, eine tolle Idee, tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen von uns dafür, GLG Detlef und Moni,
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
FEEDBACK : Dieses Rezept ist klasse ! Der Teig ist gut zu verarbeiten, alles ist schnell gemacht, das Orangenaroma kommt sehr gut durch und die Orangenquadrate zergehen auf der Zunge. Vielen Dank, liebe Anne für diese tolle schmackhafte Nascherei ! Das Rezept hat es definitiv in meine Bestandsliste für Weihnachtsbäckerei geschafft und wird unbedingt wieder gemacht. GvlG Noriana
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Was für eine Verführung..!!! Da schmelze ich ja sofort dahin..mmmh.... Genau das Richtige für eine Naschkatze wie mich :o))))..Danke, liebe Anne für die feine Anregung ! GvlG Noriana
Benutzerbild von Miez
   Miez
… ja genau, die quadratischen Plätzle schmeckt mir sicherlich so gut wie dir. Viele Grüße, micha
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
die würden mir auch schmecken.....von mir dafür 5 verdiente ☆☆☆☆☆ liebe grüße irmi

Um das Rezept "Plätzchen: Orangenquadrate" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung