Hildabrötchen " Variante 2 "

40 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 300 gr.
Ei 1
Puderzucker 100 gr.
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Butter 200 gr.
Salz 1 Pr
Zum Füllen
Quittengelee etwas
Himbeergelee etwas
Für den Guss
Zitronensaft 0,5
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Aus den ersten Zutaten einen Mürbteig herstellen und in Folie gewickelt 60 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

2.Den Teig ausrollen und zweierlei Plätzchen ausstechen. Jeweils die Hälfte mit und ohne Loch.

3.Die Plätzchen auf mit Backpapier belegte Bleche legen und bei 180° C ca. 10 - 12 Min. backen. Die noch warmen Plätzchen mit Gelee bestreichen und den Deckel auflegen.

4.Ich bestreiche die Hälfte der Deckel mit Zitronenguss. Dazu den Zitronensaft mit Puderzucker glattrühren, bis eine dickliche Masse entstanden ist. Den Rest der Plätzchen bestäube ich nur mit Puderzucker.

Auch lecker

Kommentare zu „Hildabrötchen " Variante 2 "“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hildabrötchen " Variante 2 "“