Weihnachtsplätzchen: Hildabrötchen

50 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butterplätzchenteig siehe mein KB 1
Himbeermarmelade 100 Gramm
Johannisbeergelee 50 Gramm

Zubereitung

Vorbereitung:
35 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Alle Zutaten zuerst mit einem Handrührgerät und anschließend mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. In Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.Den Teig 2mm dünn ausrollen (entweder mit etwas Mehl auf der Arbeitsfläche oder zwischen Frischhaltefolie). Die eine Hälfte mit einem Glas Kreise ausstechen und die andere Hälfte mit einer speziellen Ausstechform (mit Loch in der Mitte) ausstechen. Wer diese Ausstechform nicht hat einfach auch ein Glas benutzen und mit einem sauberen Bierdeckel ein Loch in der Mitte ausstechen.

3.Die Plätzchen auf ein Backblech legen und bei 175°C Umluft ca. 15 Minuten backen (die Plätzchen sollten an den Rändern leicht braun sein). Die Plätzchen abkühlen lassen und die Böden mit der Marmelade bestreichen (Die beiden Marmeladen mischen). Die Deckel draufsetzen und leicht andrücken. Zum Schluss die Plätzchen mit Puderzucker bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsplätzchen: Hildabrötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsplätzchen: Hildabrötchen“