Spitzbuebe

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 200 Gramm
Puderzucker 125 Gramm
Eiweiß 1 Stück
Salz 1 Prise
Vanillezucker selbstgemacht 1 Esslöffel
Dinkelmehl 350 gr.
Johanisbeer oder Himbeergelee 0,5 Glas

Zubereitung

Teig

1.Butter, Puderzucker und Eiweiß schaumig rühren.

2.Salz, Vanillezucker und Mehl dazugeben und unterkneten.

3.Eine Stunde in Folie kalt stellen.

4.Dann den Teig etwa 2 mm ausrollen, und runde Plätzchen ausstechen.

5.Die hälfte davon mit Löchern ausstechen, so daß Runde und mit Löchern jeweils die gleiche Anzahl sind.

6.Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

7.Im vorgeheitzten Backofen Umluft 180C. Die Plätzchen ca. 8- 10 Minuten backen, je nach Ofen. Die Plätzchen müssen noch hell sein.

Johanisbeergelee

8.In einem Topf erwärmen, und die umgekehrten Böden damit bestreichen.

9.Die mit den Löchern mit Puderzucker bestreuen, und auf die mit Gelee bestrichenen Böden setzen.

10.Auf einemGitter einige Stunden auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spitzbuebe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spitzbuebe“