Glühweinsterne

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Rotwein 200 ml
Glühweingewürz 3 Beutel
Gelierzucker 2:1 150 g
Zitronensaft 4 EL
für den Teig:
Mehl 375 g
Backpulver 1 TL
Zucker 200 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Butter 250 g
Eiweiß 1
gemahlene Haselnüsse 120 g
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Rotwein erhitzen (nicht kochen!), Glühweingewürz hineingeben und 20 Minuten ziehen lassen. Gewürzbeutel entfernen, Gelierzucker und Zitronensaft zum Wein geben und unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis die Masse geliert. Unter gelegentlichem Umrühren abkühlen lassen.

2.Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Butter in Stückchen, Eiweiß und Nüsse zu einem Mürbeteig verkneten und In Folie gewickelt für 30 Minuten kalt stellen.

3.Backofen auf 180 °C vorheizen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca 3 mm dick ausrollen. Mit Sternformen Plätzchen ausstechen. Bei einigen in der Mitte kleinere Sterne herausstechen. Alle Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 12 Minuten backen. Auskühlen lassen.

4.Glühweingelee leicht erwärmen, die Hälfte der Plätzchen damit bestreichen und so zwei Sterne zusammenkleben. Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Glühweinsterne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glühweinsterne“