Plätzchen: Schoko-Nüssli

15 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Der Teig
Butter 250 Gramm
Zucker 200 Gramm
Eier Freiland 3 Stück
Zimt gemahlen 0,5 Teelöffel
Haselnüsse gemahlen 250 Gramm
gehackte Blockschokolade 250 Gramm
Mehl 250 Gramm
Die Glasur
Zitrone 1 Stück
Puderzucker 250 Gramm

Zubereitung

1.Schokokade (Kuvertüre ist besser) grob hacken und zusammen mit der Butter entweder im Wasserbad oder in der Mikrowelle zergehen lassen.

2.Eier, Zucker, Mehl, Zimt und Haselnüsse dazu geben und zu einem glänzenden Teig verarbeiten.

3.Die Masse auf ein gefettetes und gebröseltes Backblech streichen. Geht ganz gut mit nassen Händen. (Folie oder Backpapier sind ebenfalls möglich)

4.Rohr auf 150 Grad vorheizen, den Teig ca. 25 Minuten backen.

5.Unterdessen die Zitrone auspressen und mit dem Puderzucker einen Guß herstellen.

6.Sofort nach dem Herausnehmen den Guß auf die heiße Plätzchenplatte verteilen und sofort in kleine Quadrate schneiden.

7.TIpp: Die Backzeit unbedingt einhalten und auch das Blech bröseln. Die Plätzchen hängen sonst so fest, dass man nur Krümel bekommt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen: Schoko-Nüssli“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen: Schoko-Nüssli“