Plätzchen: Schoko-Shortbread

1 Std 20 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter, weich 400 Gramm
Rohrzucker, fein 200 Gramm
Mehl 520 Gramm
Kakaopulver 120 Gramm
Salz 1 Prise
Zutaten zum Verzieren: etwas
Kuvertüre, weiß 200 Gramm
Schokoladenspäne, z. B. von Milka-Schokolade etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1423 (340)
Eiweiß
12,3 g
Kohlenhydrate
61,6 g
Fett
4,5 g

Zubereitung

1.Butter mit Zucker cremig rühren. Mehl, Kakao und Salz miteinander vermischen und zufügen. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und zugedeckt ca. 1 bis 1,5 Stunden kalt stellen. Die Rolle sollte einen Durchmesser von ca. 5 bis 6 cm haben.

2.Rolle in Scheiben von ca. 1/2 cm schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit einer Gabel am Rand Muster eindrücken.

3.Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Min. backen. Plätzchen abkühlen lassen.

4.Die weiße Kuvertüre mit heißen Wasserbad langsam schmelzen lassen und die Plätzchen damit verzieren. Mit den Schokospänen bestreuen. Zum Trocken beiseite stellen.

5.Ein ähnliches Rezept gibt es in einem Sonderheft der Bild der Frau. Hab das Rezept etwas abgewandelt. So schmecken sie einfach besser. Die Zutaten reichen für ca. 80 Stück.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen: Schoko-Shortbread“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen: Schoko-Shortbread“