Spitzbuben

mittel-schwer
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 50 Personen
Mehl 360 g
Butter eiskalt 200 g
Eigelb 3
Zucker 100 g
Salz 1 Pr
Vanillinzucker 1 Päckchen
Haselnüsse gemahlen 50 g
Vanillepudding 1 Päckchen
Füllung etwas
Johannisbeergelee und Johannisbeerlikör etwas
zum Dekorieren: Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Mehl und Puddingpulver auf eine Arbeitsfläche sieben, den Zucker, eine Prise Salz, die Nüsse dazugeben, und in die Mitte eine Mulde drücken. In diese Mulde die Eigelb gleiten lassen. Die kalte Butter in Flöckchen schneiden und am Rand des Mehles verteilen. Von der Mitte aus schnell mit den Händen zu einen Mürbteig verkneten, und ca. 1 Stunde kühlen.

2.Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche aus der 1ten Hälfte des Teiges kleine runde Plätzchen ausstechen, und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Auf der 2ten Hälfte des Teiges mit einer Plätzchenform ausstechen, die innen Löcher, Herzerln, Sternchen und runde Löcher haben.

3.Die Plätzchen nun im vorgeheizten Ofen auf der Mittelschiene ca. 10-15 Min. bei 175° hellgelb backen.

4.Für die Fülle: Das Gelee mit dem Likör verrühren, und auf die runden Plätzchen streichen. Darauf die Plätzchen mit den Löchern vorsichtig draufsetzen. Die Löcher eventuell noch mit Gelee auffüllen, und alle Plätzchen trocknen lassen.

5.In Keksdosen verpacken. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben. Tipp: Beim Verpacken immer Butterbrot zwischen die Lagen legen, das Verhindert das Zusammenkleben der Kekse.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spitzbuben“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spitzbuben“