Pumpkin Pie

Rezept: Pumpkin Pie
Rezept der Woche, 8. Oktober 2018
6
9224
110
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
süsser Mürbteig
75 g
Zucker
150 g
kalte Butter
225 g
Weizenmehl
1
Ei
0,5
Tonkabohne, gerieben
1 Prise
Salz
Belag
0,5
Hokkaido-Kürbis
200 g
Schmand
3
Eier
1 TL gestrichen
Zimt
0,25 TL
Nelken gemahlen
0,5 TL
Ingwer gemahlen
0,25 TL
Piment d Espelette
50 g
Zucker
0,25 TL
frisch gemahlene Muskatnuss
1
Prise Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.10.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Pumpkin Pie

Kardamomkipferl

ZUBEREITUNG
Pumpkin Pie

Vorbereitung am Abend vorher
1
Den Kürbis in grobe Würfel schneiden, auf ein Backblech geben und ca. 30 Minuten bei 220 Grad rösten und abkühlen lassen.
Mürbteig
2
Den Zucker mit dem Mehl und der Prise Salz gut vermischen, in die Mitte eine Mulde machen, dorthinein das Ei geben, die Butter in kleinen Flöckchen am Rand verteilen und die Tonkabohne dazureiben. Nun alles mit der Hand zu einem elastischen Teig, der konsistenzmässig an Marzipan erinnert, verarbeiten, diesen in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 30 MInuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Belag
3
Den im Ofen gerösteten Kürbis mit dem Zauberstab fein pürieren, alles Gewürze dazugeben und den Schmand sowie den Zucker und dann alles schön glatt rühren. Nun nach und nach die Eier gut unterrühren.
Zusammenbau und Finish
4
Den Mürbteig zwischen zwei aufgeschnittenen Gefrierbeuteln ausrollen und in die runde Tarteform einpassen. Die Ränder mit einem scharfen Messer abschneiden und den Teigboden mehrmals mit der Gabel einstechen. Dann den Belag darauf verteilen und im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen ca. 40 - 45 Minuten backen und dann gut auskühlen lassen.

KOMMENTARE
Pumpkin Pie

   Leon222
es gibt nur eins zu sagen: traumhaft
Benutzerbild von Divina
   Divina
Ich liebe Pumpkin Pie über alles, passt wunderbar zur Jahreszeit!
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Das klingt sehr lecker und war es sicher auch. Da ich noch Kürbis aus dem Garten habe und das ganze so schön in die Herbstzeit passt... LG Thomas
Benutzerbild von chipzi
   chipzi
toll mal ne ander variante vom kürbiskuchenlg astrid
Benutzerbild von Gitto
   Gitto
Ich habe es noch nicht probiert. Schmeckt aber bestimmt sehr gut, denn Möhrenkuchen oder Zucchinikuchen haben auch das gewisse Etwas. Schönes Rezept. Wieviel Gramm hatte dein Hokido? Die sind ja sehr unterschiedlich groß. LG Gitta
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Klingt Interessant , Etwas Herzhaftes wie ich gelesen habe . lgSchmetterling4

Um das Rezept "Pumpkin Pie" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung
Rezept der Woche