Wirsing-Tarte

Rezept: Wirsing-Tarte
4
697
47
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
Teig
350 g
Mehl
1
Ei
150 g
Butter
Salz
Muskatnuss, frisch gerieben
Belag und Guss
400 g
Wirsing, fein geschnitten
100 g
Speck, gewürfelt
200 g
Sahne
3
Eier
100 g
Bergkäse, frisch gerieben
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Piment d'Espelette
Salz
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.10.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Wirsing-Tarte

ZUBEREITUNG
Wirsing-Tarte

Teig
1
Das Mehl mit einer Prise Salz in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde machen und dort hinein das Ei geben, etwas Muskatnuss dazumahlen und die Butter in Flöckchen am Rand verteilen. Nun alles mit den Händen zu einem elastischen Teig verarbeiten und diesen in Klarsichtfolie gewickelt, mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Belag und Guss
2
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin den Speck etwas auslassen und dann den Wirsing dazugeben und unter Wenden ca. 10 Minuten dünsten und dann gut abkühlen lassen.
3
DIe Sahne mit den Eiern verquirlen und den Wirsing und den Käse dazugeben, alles gut unterheben und mit Salz, Piment d'Espelette und Pfeffer abschmecken.
Zusammenbau und Finish
4
Den Teig zwischen zwei aufgeschnittenen Gefrierbeuteln dünn ausrollen, den oberen Gefriebeutel abziehen und die Tartform verkehrt herum auf den Teig setzen. Nun die Form mitsam Teig umdrehen und den Gefrierbeutel abziehen. Den Teig in die Form einpassen und mit einem scharfen Messer den Rand sauber und gerade abschneiden. Den Teig mehrmals mit der Gabel einstechen.
5
Nun den Belag auf den Teig geben und glattstreichen und im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 40 - 45 Minuten backen. Vor dem Anschneiden ca. 10 Minuten abkühlen lassen.

KOMMENTARE
Wirsing-Tarte

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
super lecker da hätte ich eine einladung nicht abgelehnt. leckere sache dein rz. glg tine
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
das ist doch mal eine gute Idee, Wirsing geschmackvoll auf den Teller zu bekommen. Hast Du gut gemacht. Ich finde die Idee hervorragend :-))) Würde mir mit Sicherheit schmecken. GLG Geli
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
So schmeckt der Herbst. Dazu noch ein gut gekühltes Glas Riesling und der Abend kann kommen. ;-)))))
Benutzerbild von wastel
   wastel
mir läuft das Wasser im Mund zusammen --LG Sabine

Um das Rezept "Wirsing-Tarte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.