Frühlingszwiebel-Käse-Quiche

1 Std 35 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Teig
Mehl 150 g
kalte Butter 100 g
Wasser 90 ml
Salz 1 Prise
Belag
Eier 2
Knoblauchzehe 1
Kochschinken, gewürfelt 150 g
Bergkäse, frisch gerieben 150 g
Schmand 150 g
Frühlingszwiebel, in feine Röllchen geschnitten 1 Bund
Muskat etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1004 (240)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
28,4 g
Fett
11,8 g

Zubereitung

Teig

1.Das Mehl in eine Schüssel geben, die Butter in Flöckchen dazugeben, ebenso die Prise Salz und das Wasser und dann alles schnell mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten, diesen in Klarsichtfolie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Belag

2.Die beiden Eier in einer Schüssel schaumig aufschlagen, den Knoblauch dazureiben und gut unterrühren. Nun den gewürfelten Kochschinken und den geriebenen Bergkäse dazugeben und gut verrühren. Nun den Schmand und die Frühlingszwiebelröllchen dazugeben und alles sehr gut vermengen und nun alles mit Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken.

Fertigstellung

3.Den Teig zwischen zwei Folien ausrollen und nun die gefettete Tarteform umgekehrt auf den Teiglegen und mit ca. 2 cm Nahtzugabe zuschneiden, nun die Tarteform mit dem Teig umdrehen und den Teig in die Form gleiten lassen und der Form anpassen. Den Tartboden mehrmals mit der Gabel einstechen.

4.Nun den Belag auf dem Boden gleichmäßig verteilen und im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen ca. 40 - 45 backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühlingszwiebel-Käse-Quiche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühlingszwiebel-Käse-Quiche“