Kohlrabikuchen

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Teig
Mehl 150 gr.
Magerquark im Sieb abgetropft 150 gr.
Butter eiskalt 150 gr.
Salz 0,5 TL
vorbereitung der Kohlrabi & Lauchs
Kohlrabi frisch, mit den jungen Blätter 6 Stück
Lauch 1 Stück
Butter 2 EL
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Salz etwas
Muskatnuss frisch gerieben 1 EL
der Guß
Eier 4 Stück
Milch 250 gr.
Pecorino gerieben 200 gr.
Speckwürfel 100 gr.
Bacon 200 gr.
Was ich sonst noch brauche
26 er Springform etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1410 (337)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
11,0 g
Fett
28,7 g

Zubereitung

Teig - einen Tag vorher machen

1.Die kalte Butter in kleine Portionen bereit stelen. Nun für den Teig alle Zutaten mit der Hand zu einem Teig verarbeiten, in Folie einwickeln, kühl stellen und über Nacht ruhen lassen

Gemüse vorbereiten

2.Die Jungen Blätter von der Knolle trennen und waschen, gut abtrocknen und feine Julienne schneiden. Bei seite stellen.

3.Die Knollen schälen und in ca 1 cm große Würfel schneiden. Den Lauch in 1 cm breite Scheiben schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und das Gemüse gute 15 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

Die Springform vorbeiten

4.Die Form ganz wenig ausbuttern. Den Teig auf dem Backbrett mit etwas Mehl rund ausrollen, so groß dass wir in der Springform noch einen Rand hochziehen können. Den Boden mit einer Gabel öfters einstechen.

Verarbeitung

5.Backofen auf 200° vorheizen.........Die Speckwürfel in einer Pfanne kross ausbraten. Auf den Teigboden die fein geschnittenen Blättern ausstreuen. Das Gemüse mit den krossen Speckwürfel vermengen und darauf verteilen.

6.Den Pecorino grob reiben. In einer Schüssel die Eier mit der Milch leicht verschlagen und dann den Pecorino unterziehen. Die Masse über den Tarte gleichmässig verteilen. Mit den Baconscheiben den Tarte belegen.

7.Den Tarte nun auf den Rost in die mittlere Schiene geben und in ca 60 Minuten fertig backen. Danach kurz ruhen lassen und dann aus der Form lösen und warm servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlrabikuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlrabikuchen“