Spargeltarte

1 Std leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig
Dinkelmehl (Type 630) 250 Gramm
Kalte Butter 125 Gramm
Eigelb 1 Stück
sehr kaltes Wasser 50 ml
Salz 1 TL (gestrichen)
geriebene Muskatnuss 1 Prise
Belag
Grüner Spargel 500 Gramm
Sahne 150 ml
Eier 2 Stück
etwas Salz etwas
Zucker, Muskatnuss je 1 Prise etwas
etwas Butter (s. Schritt 5) etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
906 (216)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
18,3 g
Fett
14,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Eine Tarteform mit etwas Butter einfetten. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und rasch mit den Händen zu einem Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (etwas größer als die Form) und in die Tarteform hineinlegen, die überstehenden Teigränder mit einem Messer nach außen hin abschneiden. Den Teig mit einer Gabel einstechen und die Form in den Kühlschrank stellen.

2.Den Spargel im unteren Drittel schälen und holzige Enden abschneiden. In einem Topf oder hohen Pfanne mit etwas Wasser und Salz garen, ca. 5 bis 7 min köcheln. Dann abgießen.

3.Den Tarteboden nun im Backofen bei 180 Grad Umluft 15 min. vorbacken (ohne Belag).

4.Für den Guss Sahne, Eier, Salz, Zucker, Muskatnuss mixen/verrühren.

5.Nach dem Vorbacken die Tarteform aus dem Ofen nehmen und den Spargel darauf verteilen, dann den Guss darüber gießen. 30 min. backen bei Umluft 180 Grad. 5 min. vor Ende der Backzeit mit etwas Butter bepinseln.

6.Am besten gleich warm essen, schmeckt herrlich und der Rand ist knusprig.

Auch lecker

Kommentare zu „Spargeltarte“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargeltarte“