Mangold-Quiche (herzustellen aus Mürbeteig oder aber aus Yufka-Teigblättern)

leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Mürbeteig Menge für 1 Tarteform
Butter 125 gr
Mehl gesiebt 250 gr
Salz 0,25 TL
Kaltes Wasser 4 EL
Für den yufkateig
große Yufkateigblätter - beim türkischen Lebensmittelhändler 6 Stück
etwas Öl etwas
Für die Füllung der Quiche
Mangold 1 Staude
Zwiebel 1 Stück
Öl 2 EL
Salz, Pfefer, Muskat frisch gerieben etwas
Schlagsahne 200 ml
Milch 100 ml
Eier Freiland 4 Stück
frisch geriebener Gruyére.Käse 100 gr
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1302 (311)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
3,2 g
Fett
32,6 g

Zubereitung

Für den Mürbeteig

1.ACHTUNG: der Teig sollte mindestens 1 Stunde kühl gestellt werden.

2.125 gr Butter in kleine Stückchen teilen, mit 250 gr Mehl und dem Salz sowie dem Wasser zu einer glatten Teigkugel kneten. Den Teig etwas flach drücken und in Frischhaltefolie einwickeln. Gut 1 Stunde kühl stellen.

Bei Verwendung des Yufkateiges

3.Bei Verwendung des fertigen Yufkateiges: Die Tarteform leicht einfetten und die 6 Yufkateigblätter in der Form "drappieren", überhängende Ränder abschneiden. Die Teigblätter leicht einfetten mittels eines Backpinsels

Für die Mangolfüllung

4.Die Blätter von 1 Staude Mangold abtrennen, waschen, die Stiele würfeln, Blätter in feine Streifen schneiden. Eine Zwiebel abziehen und fein wüfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und dann die Zwiebel und die Mangoldstiele in die Pfanne geben. Danach die Mangolsstreifen zufügenb und kurz mit dünsten. salzen, pfeffern und mit geriebener Muskatnuss würzen.

5.Schlagsahne, zusammen mit der Milch und den Eiern gut verquirlen, 60 gr des geriebenen Gruyére-Käses zufügen, leicht salzen, pfeffern und mit Muskatnuss abschmecken. Nun den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

6.Die Mangoldmischung auf dem Teig verteilen, die Eier-Käse-Mischung darüber geben, die restlichen 40 gr des Käses darauf streuen und die Form in den vorgeheizten Ofen geben. Bei Verwendung des Mürbeteiges cirka 35 - 40 Minuten backen, bei Verwendung des Yufkateiges cirka 20 Minuten. (Garprobe unbedingt vornehmen)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mangold-Quiche (herzustellen aus Mürbeteig oder aber aus Yufka-Teigblättern)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mangold-Quiche (herzustellen aus Mürbeteig oder aber aus Yufka-Teigblättern)“