Backen: Apfel-Marzipan-Taschen

schwer
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
* für den Teig
Mehl 250 g
Zucker 2 TL
Salz 1 Prise
Ei 1
Milch lauwarm 125 ml
Hefe frisch 20 g
Butter 125 g
* für die Füllung
Äpfel 2
Wasser 100 ml
Zucker 1 EL
Zimtzauber 0,5 TL
Marzipan Rohmasse 50 g
* außerdem
Ei 1

Zubereitung

1.Mehl, Zucker und Salz mischen. Hefe in die Milch bröckeln und unter Rühren auflösen. Zusammen mit dem Ei zum Mehl geben. Alles zu einem Teig verkneten. Diesen abdecken und (nicht warm) ca. 2-2,5 Stunden gehen lassen.

2.Während dieser Zeit die Füllung zubereiten. Dafür Äpfel schälen, Kernhaus entfernen und klein schneiden. Nun mit Wasser, Zucker und Zimtzauber in einen kleinen Topf geben. Aufkochen und mit Deckel bei geringer Temperatur weich köcheln lassen.

3.Danach Marzipan in kleine Stücke schneiden oder zupfen und diese mit in den Topf geben. Unter rühren auflösen und Topf vom Herd nehmen. Erkalten lassen.

4.Wenn der Teig sich sichtbar vergrößert hat nochmals durchkneten, dann zu einem Quadrat ausrollen. Butter ebenfalls zu einem kleinen Quadrat ausrollen und diagonal mittig auf den Teig legen. Diesen dann über die Butter klappen. Nun vorsichzig zu einem Rechteck ausrollen. Von diesem dann beide Seiten zu Mitte klappen, wieder ausrollen, klappen, ausrollen ... das Ganze 3-5mal wiederholen.

5.Dann ca. 10 Minuten gehen lassen. Anschließend den Teig in Dreiecke oder Quadrate schneiden. Auf diese die Füllung gleichmäßig verteilen.

6.Ei trennen. Mit dem Eiweiß die Ränder der Teigteile einstreichen. Diese dann zusammenlegen (Dreiecke als Croissant rollen, Quadrate zusammenklappen und Rand fest drücken).

7.Eigelb leicht verquirlen und die Taschen damit einstreichen.

8.Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Backofen (nicht vorgeheizt) bei 200°C ca. 20-25 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Apfel-Marzipan-Taschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Apfel-Marzipan-Taschen“