Quark-Nusszopf :)))

leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Teig
Mehl 300 Gramm
Zucker 100 Gramm
Butter weich 100 Gramm
Quark Magerstufe 250 Gramm
Backpulver 1,5 Päckchen
Füllung
Äpfel 3 Stück
Marzipan 100 Gramm
Nüsse gemahlen 200 Gramm
Eiweiß 2 Stück
Zucker 50 Gramm
Zimt gemahlen 1 Teelöffel
zum Bestreichen
Eigelb 2 Stück
Milch 1 Teelöffel
Puderzucker etwas
Zitrone etwas

Zubereitung

Vorbereitung für die Füllung

1.Die 3 Äpfel mit oder ohne Schale fein reiben und mindestens 3 Stunden stehen lassen. Besser über Nacht ( zugedeckt und mit etwas Zitrone beträufelt)

Teig

2.Mehl, Backpulver, Zucker, Butter und Quark zu einem glatten Teig verarbeiten

3.Dann ca. 1/2 Stunde ruhen lassen.

Füllung

4.Eiweiß leicht anschlagen und Zucker dazu geben.

5.Marzipan zerbröseln und unter die Eiweißmasse rühren sowie den Zimt.

6.Nun die Nüsse und die leicht ausgedrückten Äpfel unterrühren.

Fertigstellung

7.Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen

8.Den Teig auf einer sehr gut bemehlten Fläche auf ca. 35 x 40 cm ausrollen.

9.Dann die Füllung darauf verteilen und ringsum einen kleinen Rand lassen.

10.Die Eigelbe mit der Milch verrühren und die Ränder etwas damit einstreichen.

11.Die Teig Seiten einschlagen und von der langen Seite her das Ganze wie bei einem Apfelstrudel zusammen rollen.

12.Dann den Strang in der Mitte ganz durch schneiden und die beiden Teile mit einander verdrehen.

13.Den Strang auf ein mit Backpapier aus gelegtes Backblech legen und mit den Eigelb bestreichen

14.Das Ganze ca. 45 Minuten backen.

15.Wer will kann den fertigen Zopf noch mit Puderzucker-Zitronenmasse bestreichen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Nusszopf :)))“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Nusszopf :)))“