Hefe: APFELTASCHEN

leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Teig:
Weizen Mehl Type 550 500 gr.
Ei 1
Milch lauwarm 220 ml
Butter 50 gr.
Zucker extrafein 50 gr.
Bourbon-Vanillezucker -RZ mein KB- 1 EL
Hefe Würfel frisch 0,5
Salz 1 Msp
Zutaten Füllung:
Äpfel frisch süß-sauer 3 Stk.
Zucker extrafein 1 EL
Zimt gemahlen 1 TL
Zitrone frisch -ausgepreßt- 1 Stk.
Ei -getrennt in Eigelb + Eiweiß 1 Stk.
Zutaten Abschluß:
Puderzucker 8 EL
Zitrone frisch -ausgepreßt- etwas
Eiweiß verkleppert etwas

Zubereitung

Teig:

1.Aus den Zutaten für den Teig einen Hefeteig herstellen. Für Anfänger habe ich diese Zubereitung ausführlich in meinem Kochbuch unter - Hefe: Grundrezept - beschrieben und bebildert. Während der Ruhepause für den Teig die Füllung herstellen.

Apfelfüllung:

2.Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Die Viertel in Stückchen schneiden. Zucker, Zimt und den Saft der halbe Zitrone unterrühren. In einem kleineren Topf zum kochen bringen.....Hitze herunterschalten.....Deckel schließen...... und weich köcheln lassen.

3.Zwischendurch immer mal wieder rühren. Sind die Äpfel weich und die Flüssigkeit verdampft.....mit einem Kartoffelstampfer zu Mus stampfen......nicht pürrieren. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

4.Den Backofen auf 180° Heißluft (200° Ober/Unterhitze) aufheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen (oder ganz dünn einfetten). Ei Trennen. Das Eiweiß verkleppern. Das Eigelb mit 2 TL Milch verrühren. Den fertigen Hefeteig nochmals kurz durchkneten und auf die Arbeitsfläche geben.

Zubereitung Apfeltaschen:

5.Den Teig messerrückendick ausrollen. Mit einer unden Form von 14 - 16 cm Durchmesser runde Kreise ausradeln. Die Hälfte vom Kreisrand mit Eiweiß bestreichen. In die eingestrichene Hälfte 1/2 El Apfelmusmasse füllen. Die andere Hälfte darüberklappen.

6.Die fertigen Taschen mit etwas Abstand auf das Backblech legen. Mit einer Gabel die Ränder nochmals kurz und kräftig aufeinander drücken. 15 Min. ruhen lassen. Eigelb/Milchmischung mit einem Backpinsel dünn auf die Apfeltaschen verstreichen.

7.Die Apfeltaschen in den Backofen schieben und in 12 - 15 Min. - je nach Bräunungswunsch- abbacken. Fertige Teilchen aus dem Ofen nehmen.....auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Fertigstellung:

8.Den Zitronensaft erwärmen und nach und nach unter den Puderzucker rühren. Es soll ein dickflüssiger Guß entstehen. Mit einem Backpinsel auf die ausgekühlten Apfeltaschen verstreichen.....trocknen lassen.....und genießen. Mir schmecken sie am Besten frisch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hefe: APFELTASCHEN“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hefe: APFELTASCHEN“