Olivenchiabatta

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
ergibt 2 Chiabatta:
. etwas
für den Teig:
Mehl 450 g
Hefe frisch 20 g
Wasser 250 ml
Olivenöl 1 EL
Salz 1 TL
Zucker 1 TL
zum Füllen:
Oliven schwarz entsteint 80 g
Oliven grün entsteint 80 g
Tomaten getrocknet in Öl 6
Basilikum getrocknet 2 EL
Rosmarin gehackt 2 EL
Olivenöl 2 EL
Biozitronenabrieb 0,5
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

Teig:

1.Mehl mit Salz mischen und in eine Schüssel geben. Hefe in lauwarmen Wasser auflösen, Zucker einrühren und ca. 10 min. gehen lassen.

2.Vorteig mit dem Olivenöl zum Mehl geben und rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 min. gehen lassen.

Füllung:

3.Oliven und eingelegte Tomaten klein schneiden und mit den restlichen Zutaten vermengen.

Chiabatta:

4.Teig halbieren und je zu einem ca. 20 x 30 großen Rechteck ausrollen. 1/4 der Olivenfülle auf dem zweiten Drittel der Teigplatte gleichmäßig verteilen, das rechte Drittel darüberschlagen und festdrücken. Ein weiteres 1/4 der Olivenfülle gleichmäßig verteilen und das linke Drittel darüberschlagen. Die Teigränder zusammendrücken, dass sie fest verschlossen sind.

5.Mit einem Geschirrtuch abdeckt ca. 20 - 30 min. gehen lassen.

6.Backrohr SAMT Blech mit Ober- und Unterhitze auf 200° vorheizen. Auf den Boden des Backrohres eine kleine Glasschüssel mit Wasser stellen. Chiabatta mit dem Backpapier auf das heiße Blech ziehen und ca. 30 - 35 min. backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Olivenchiabatta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Olivenchiabatta“