Mediterranes Baguette

1 Std 45 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Trockenhefe 1 Päckchen
Wasser lauwarm 400 ml
Weizen Mehl Type 405 400 Gramm
Weizen Mehl Type 1050 300 Gramm
Roggen Mehl Type 997 50 Gramm
Weizenmehl Vollkorn 50 Gramm
Olivenöl extra vergine 65 ml
Salz 16 Gramm
Oliven grün eingelegt 150 Gramm
Oregano getrocknet etwas

Zubereitung

1.Die Trockenhefe im lauwarmen Wasser auflösen. Alle Mehlsorten in eine Schüssel geben und vermischen. Anschließend das Olivenöl, Salz und die Wasser-Hefemischung zum Mehl geben und entweder von Hand oder mit einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten.

2.Den Teig abgedeckt mindestens eine Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen. Ich wärme den Backofen auf ca. 50 Grad vor, stelle ihn ab und stelle anschließend den in einer Schüssel abgedeckten Teig in den Ofen.

3.Daraufhin wird der Teig in zwei Portionen aufgeteilt und auf eine Länge von ca. 40-45 cm sowie eine Breite von ca. 20-25 cm ausgerollt.

4.Die Oliven klein hacken. Es eignen sich besonders gut in Öl sowie einer Knoblauch-Kräutermischung eingelegte Oliven. Die Olivenstückchen auf den Teig verteilen. Anschließend den Teig von der langen Seite her zusammenrollen, damit dieser eine Baguetteform erhält.

5.Die Baguettes mit etwas Olivenöl bestreichen und Oregano darüberstreuen. Danach abdecken und ca. 30 Minuten bei 50 Grad gehen lassen.

6.Die Baguettes bei 200 Grad Ober- und Unterhitze im Backofen (mittlere Schiene) für 15 - 20 Minuten goldbraun backen. Anschließend auf ein Gitter legen, mit einem Küchentuch abdecken und auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mediterranes Baguette“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mediterranes Baguette“