Pflaumenkuchen vom Blech

46 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Pflaumen oder Zwetschgen 2 kg
Mehl 400 g
Butter weich 100 g
Zucker 100 g
Ei Gr. M 1
Salz 1 Prise
Milch 150 ml
Hefe frisch 1 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
532 (127)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
21,8 g
Fett
3,4 g

Zubereitung

1.Weiche Butter, Mehl, Zucker, Ei und Salz in eine Rührschüssel geben. Milch lauwarm erwärmen und die Hefe darin auflösen. In die Rührschüssel geben und alles mit einem Handrührgerät mit Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten..

2.Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort 40 Minuten gehen lassen.

3.Die Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und die Spitzen nochmal einschneiden.

4.Den Teig mit bemehlten Händen nochmal kräftig durchkneten. Backblech einfetten, mit Mehl bestäuben und den Teig gleichmäßig darauf ausrollen. 20 MInuten an einem warmen Ort gehen lassen.

5.Backofen vorheizen. Ober- /Unterhitze 175° C, Heißluft 150° C

6.Die Pflaumen dicht auf dem Teig verteilen, die Einschnitte nach oben. Mit etwas Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca 30-35 Minuten backen. Nach Belieben mit Zucker und/oder Zimt bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumenkuchen vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumenkuchen vom Blech“