Rustikales Zwiebel-Oliven-Brot

2 Std 15 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 600 g
Salz 1 TL
Hefe, ca. 21 g 0,5 Würfel
Zucker 1 TL
Milch warm 120 ml
Wasser warm 180 ml
Olivenöl Zitrone 2 TL
grüne Oliven mit Paprikafüllung 15
Röstzwiebeln 2 EL
Parmesan fein gerieben 1 EL
italienische Würzmischung 1 TL
italienische Kräuter getrocknet 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
992 (237)
Eiweiß
6,6 g
Kohlenhydrate
45,7 g
Fett
2,8 g

Zubereitung

1.Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Eine Mulde in das Mehl drücken, etwas von dem Wasser angießen und Hefe darin zusammen mit dem Zucker auflösen. Einen Moment stehen lassen, dann alles gut miteinander vermischen.

2.Oliven abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Restliches Wasser, Milch, Olivenöl, Oliven, Röstzwiebeln, Parmesan, italienische Würzmischung und Kräuter zufügen. Alles Zutaten gut miteinander verkneten, bis ein glatter und geschmeidiger Teig entstanden ist. Zu einer Kugel formen und an einem warmen Ort 50-60 Minuten abgedeckt gehen lassen, bis sich die Teigmenge in etwa verdoppelt hat.

3.Den Teig teilen, zwei längliche Brote formen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und etwas mit Mehl bestäuben. Die beiden Brote darauf setzen und abgedeckt noch einmal 30-40 Minuten gehen lassen. Ca. 15 Minuten vor Ende der Zeit den Backofen auf 180 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze).

4.Ein feuerfestes Gefäß mit heißem Wasser auf den Boden des Backofens stellen (sorgt für eine schöne Kruste, ohne dass die Brote austrocknen), zusätzlich die Brote rundherum mit etwas Wasser einpinseln. Im Ofen ca. 30 Minuten backen, bis der Teig leicht gebräunt ist.

5.Eine schöne Beilage zu Suppen, Dips, Antipasti, Zaziki oder einfach nur mit Kräuterbutter - passt natürlich auch zum Grillen :-).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rustikales Zwiebel-Oliven-Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rustikales Zwiebel-Oliven-Brot“