Ciabatta-Brötchen-Kranz

1 Std 5 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hefe 0,5 Würfel
Wasser lauwarm 300 ml
Zucker 1 Teelöffel
Weizenmehl Typ 550 400 g
Salz 2 Teelöffel
Olivenöl 2 Esslöffel
Sesam, Kürbiskerne, Sonnenblumen, Leinsamen, Schwarzer Sesam u.s.w. etwas
verschiedene Käse etwas
Tomaten etwas
Basilikum etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
35 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
2 Std 35 Min

1.Die Hefe in lauwarmes Wasser bröckeln, Zucker zugeben und verrühren bis sich die Hefe aufgelöst hat. Anschließend 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen, bis die Mischung Blasen wirft.

2.Mehl in eine große Schüssel geben. Salz, Olivenöl und Hefewasser dazu geben. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abgedeckt bei Zimmertemperatur 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

3.Eine feuerfeste Schale mit Wasser unten im Backofen stellen und diesen auf 250°C O/U Hitze vorheizen.

4.Den Teig noch einmal vorsichtig durchkneten, zu einer Rolle formen und etwa 12 - 16 gleichgroße Stücke schneiden.

5.Die Teigstücke zu Brötchen formen. Als Ring auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Zugedeckt noch einmal etwa 20 Minuten gehen lassen.

6.Die Brötchen mit Wasser bestreichen und mit verschiedenen Kernen bestreuen.

7.Im vorgeheizten Backofen bei 225°C O/U Hitze ca. 5 Minuten backen. Die Temperatur nach 5 Minuten auf 200°C O/U Hitze herunterdrehen und 20-25 Minuten fertig backen, bis sie goldbraun sind.

8.Den ausgekühlten Brötchenring auf ein Holzbrett setzen. Mit verschiedenen Käsesorten, Tomaten und Basilikum garnieren und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ciabatta-Brötchen-Kranz“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ciabatta-Brötchen-Kranz“