Kastanienbrötchen

leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Dinkelmehl oder ein anderes 450 g
Kastanienmehl "GIBTS IM INTERNET" oder ersatzweise gemahlene Walnüsse 100 g
Salz 15 g
Hefe, frisch 25 g
Mehl für die Arbeitsfläche etwas
lauwarmes Wasser 320 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die beiden Mehlsorten und das Salz vermischen. Die Hefe in 320 ml lauwarmem Wasser auflösen. Langsam mit den Knethaken des Handrührers unter die Mehlmischung rühren, evtl. noch etwas Wasser zugeben und etwa 5 Minuten kneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.

2.Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten und in 15-20 gleichgroße Portionen teilen. Jede Portion zu einer Kugel rollen und die Oberseite leicht mit Mehl bestreuen. Brötchen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Mit einer Schere in die Brötchen schneiden, so dass beim Backen kleine Stacheln entstehen. Die Brötchen noch mal etwa 10 Minuten gehen lassen.

3.Den Backofen auf 260 Grad vorheizen. Brötchen auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben. Etwa 150 ml Wasser auf den Boden des Backofens gießen und sofort die Ofentür schließen, damit der entstehende Wasserdampf nicht entweichen kann.

4.Sobald die Brötchen anfangen zu bräunen (nach etwa 7 Minuten), die Ofentür einmal öffnen. Tür wieder schließen und die Brötchen etwa 10 Minuten braun fertig backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kastanienbrötchen“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kastanienbrötchen“