Frühstücks-Brötchen

1 Std 50 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizen Mehl Type 550 500 g
Wasser 250 ml
Hefe frisch 42 g
Margarine 80 g
Zucker 1 TL
Salz 1 TL

Zubereitung

1.250 g Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineinbröckeln, den Zucker darüberstreuen und mit 250 ml lauwarmem Wasser zu einem Vorteig verrühren.

2.Den Vorteig abdecken und an einem warmen Ort ca. 20 min. gehen lassen.

3.Das restliche Mehl, die Margarine und das Salz hinzugeben und zu einem glatten Teig verkneten.

4.Den Teig abdecken, an einen warmen Ort stellen und gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat (ca. 1 Std.).

5.Den Teig nochmals kräftig durchkneten, in 12 gleichgroße Stücke zerteilen und diese zu runden oder länglichen Brötchen schleifen. Die Brötchen auf ein gefettetes Blech (oder mit Backpapier) legen.

6.Die Brötchen mit einem scharfen Messer an der Oberfläche einschneiden und nochmals ca. 20 min. gehen lassen.

7.Den Backofen auf 220 °C vorheizen und die Brötchen ca. 25 min. goldgelb backen.

8.Wer möchte kann die Brötchen mit verschiedenen Körnern bestreuen oder diese direkt mit in den Teig einarbeiten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühstücks-Brötchen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühstücks-Brötchen“