Süße Milchbrötchen

40 Min mittel-schwer
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Weizen Mehl Type 405 500 g
Trockenhefe 2 Tütchen
Milch 200 g
Butter 100 g
Eier 2
Zucker 200 g
Salz 1 Prise
Weizen Mehl Type 405 100 g
Eigelb 1

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
1 Std 5 Min
Gesamtzeit:
1 Std 45 Min

1.In einer Schüssel das Mehl (500g) mit der Hefe vermischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Die Milch in einen Topf geben und die Butter darin schmelzen lassen. Den Backofen auf 50 Grad vorheizen. In die Mulde Eier, Zucker sowie das Salz geben. Das Butter-Milch-Gemisch hinzufügen und alles zu einem Teig verrühren.

2.Die Schüssel mit dem Teig in den Backofen stellen und den Teig ca. 45 Minuten gehen lassen.

3.Ca. 50 g Mehl auf die Arbeitsplatte streuen und den Teig aus der Schüssel auf das Mehl laufen lassen. Die Teigmasse mit dem restlichen Mehl bestreuen, kurz durchkneten und mit bemehlten Händen 12 Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

4.Die Brötchen 20 Minuten bei 50 Grad auf der mittleren Schiene im Backofen gehen lassen. Die Brötchen mit dem verquirltem Eigelb bestreichen. Die Temperatur auf 200 Grad erhöhen und die Brötchen 14-20 Minuten backen (vorheizen nicht erforderlich).

5.Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

6.Die Brötchen eignen sich hervorragend zum Einfrieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süße Milchbrötchen“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süße Milchbrötchen“