Gefüllte Pizzatasche

45 Min mittel-schwer
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Mehl 4 Tasse
Trockenhefe 1 Päckchen
Olivenöl 3 EL
Salz 1 Prise
Für die Füllung: etwas
Tomaten frisch 2 Stück
Tomatenmark 1 TL
Knoblauchzehe 1
Oregano etwas
Curry etwas
Salami etwas
Pilze etwas
Käse gerieben etwas

Zubereitung

1.In einer Schüssel Mehl, Salz, Olivenöl, Hefe und lauwarmen Wasser zu einem Teig kneten. Teig 30 min bedeckt ruhen lassen.

2.Teig in 4 gleichgroße Teile teilen und die Teile ausrollen.

3.Tomaten in Würfel schneiden. Sie dann mit dem Tomatenmark, die Knoblauchzehe, Oregano, Curry und ein wenig Olivenöl in einem Mixer gleichmäßig zerkleinern lassen.

4.Je in die Mitte des ausgerollten Teiges die Füllung hinzufügen. Je nach belieben mit Salami, Pilzen und geriebenen Käse belegen und den Teig umklappen und an den Enden festdrücken.

5.Die gefüllten Pizzataschen auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen (200°C) bis sie goldbraun sind backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Pizzatasche“

Rezept bewerten:
4,42 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Pizzatasche“