Tomaten-Oliven-Focaccia

2 Std 45 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rosmarinnadeln 1 TL
Hefe frisch 10 gr.
Wasser lauwarm 175 ml
Olivenöl 8 EL
Salz etwas
Sonnenblumenöl 2 EL
Polenta Grieß 3 EL
Datteltomaten 125 gr.
Oliven grün eingelegt 50 gr.
Basilikum 2 Stiele
Pfeffer aus der Mühle etwas
Meersalz aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Für den Teig Rosmarinnadeln fein hacken .Rosnarin und zerbröckelte Hefe in 175 ml lauwarmes Wasser rühren ,bis sich die Hefe aufgelöst hat .Mehl in eine Schüssel geben ,Hefe-Rosmarin-Wasser ,2 El Olivenöl und etwas Salz dazugeben . Mit den Knethaken in ca.5 Min. zu einem glatten Teig kneten .Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca.30 Min.gehen lassen .

2.Hefeteig durchkneten .Backform (30+30 cm )mit Sonnenblumenöl gut einfetten und mit Polenta ausstreuen .Hefeteig gleichmäßig in der Backform verteilen . Zugedeckt noch weitere 30 Min.gehen lassen .Backofen auf 180 Grad vorheizen.

3.Tomaten waschen und halbieren .Mit den Fingerspitzen kleine Mulden in den Teig drücken .Teig mit Tomaten und Oliven belegen .3 El Olivenöl darüberträufeln und mit Pfeffer bestreuen .

4.Tomaten-Oliven-Focaccia im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 30-35 Min.backen .Focaccia 20 Min. ruhen lassen ,mit übrigen Olivenöl (3 El )., beträufeln .Basilikumblättchen von den Stielen zupfen und auf die Focaccia verteilen.Nach Belieben mit Meersalz bestreuen .Warm servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomaten-Oliven-Focaccia“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomaten-Oliven-Focaccia“