Pizza con Rucola Bresaola e Parmigiano

34 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für den Pizzateig:
Mehl 250 g
Salz 1 TL
Olivenöl 2 EL
Hefe Würfel 0,5
Zucker 1 TL
Wasser lauwarm 150 ml
für die Tomatensauce:
Tomaten gewürfelt (400 g) 1 Dose
Basilikum 1 EL
Oregano 1 TL
Tomatenmark 1 EL
Knoblauchzehe 1
Salz, Peffer etwas
für den Belag:
Bresaola 16 Scheiben
Rucola 2 Bund
Grana Padano Parmesan 50 g
Büffelmozzarella 125 g
Olivenöl zum Beträufeln etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1059 (253)
Eiweiß
8,5 g
Kohlenhydrate
26,2 g
Fett
12,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
4 Min
Ruhezeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std 19 Min

Pizzateig:

1.Backrohr SAMT Backblech mit Umluft auf 250° vorheizen. Wasser, Zucker und Hefe glatt rühren und mit den restlichen Zutaten zu einem geschmeidigen Hefeteig verarbeiten. Hier verzichte ich darauf ein "Dampfl" zu machen. Abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 30 - 45 min. gehen lassen, das Volumen sollte sich jedenfalls verdoppeln.

Tomatensauce:

2.Knoblauch schälen und ganz fein würfeln. Mit den restlichen Zutaten gut vermengen.

Pizza:

3.Rucola waschen und trocken schleudern, Parmesan in Späne hobeln, Mozarella vierteln und in Scheiben schneiden.

4.Teig in vier Teile teilen und jeden Teigling auf der bemehlten Arbeitsfläche bis zu einem Durchmesser von 25 cm dünn ausrollen und auf einen Tortenhelfer legen. Tomatensauce und Mozarellascheiben gleichmäßig auf der Tomatensauce verteilen.

5.Pizza mittels Tortenhelfer DIREKT auf das heiße Backblech im Herd legen und 4 min. backen. Dann mit Rucola, je 4 Scheiben Bresaola und Parmesanspänen belegen. Mit Olivenöl beträufeln und mit einem guten Glas Rotwein genießen.

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza con Rucola Bresaola e Parmigiano“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza con Rucola Bresaola e Parmigiano“