Türkische Pide

1 Std 50 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hefe frisch 15 gr.
Wasser lauwarm 250 ml
Mehl 400 gr.
Salz 1 TL
Rapsöl 3 EL
Zwiebel rot 1 mittelgrosse
Knoblauchzehe 1 mittelgrosse
Pinienkerne 2 EL
Pizzatomaten 1 Dose
Tomatenmark 1 EL
Minze frisch 3 Zweige
Petersilie 3 Zweige
Kreuzkümmel gemahlen 0,5 TL
Salz und Pfeffer etwas
Joghurt 100 gr.
Zitronensaft frisch gepresst 2 EL
Zucker 1 Prise
Mehl 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
801 (191)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
39,0 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 30 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std 50 Min

1.Hefe in 250 ml lauwarmen Wasser auflösen.Mit Mehl ,Salz ,Zucker und 2 El Rapsöl mit den Knethaken zu einem geschmeidigen Teig kneten.Hefeteig zugedeckt an einem warmen Ort 60 Min.gehen lassen.

2.Zwiebel und Knoblauch abziehen ,beides in kleine Stücke schneiden. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen .Zwiebeln und Knoblauch darin kurz anbraten,dann das Hackfleisch dazugeben und krümelig braten.Pinienkerne dazugeben und kurz mit braten.Pizzatomaten und Tomatenmark unterrühen ,alles mit Kreuzkümmel,Salz und Pfeffer würzen.

3.Minzblätter und Petersilienblätter von den Zweigen zupfen (einige Blättchen beiseitelegen)und fein hacken.Gehackte Kräuter in die Pfanne geben und unterheben.

4.Backofen auf 200°C vorheizen .Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig halbieren ,auf bemehlter Arbeitsfläche zu großen dünnen ,ovalen Fladen ausrollen und die Ränder einschlagen.Teige auf die Bleche legen. Hack-Tomaten-Mischung darauf verteilen .Pide im heißen Backofen ca.20-25 Min. backen.

5.Zum Servieren:Zitrone auspressen und mit dem Joghurt verrühren. Türkische Pide aus dem Ofen nehmen ,einige Kleckse auf die Pide verteilen ,mit den Restlichen Kräutern garniert servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Türkische Pide“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Türkische Pide“