Quiche aux cèpes - Steinpilz-Quiche

1 Std 35 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hefeteig
Mehl - gehäufte EL 3 EL
frische Hefe 15 g
warmes Wasser 100 ml
Salz, Prise Zucker etwas
Olivenöl 2 EL
Füllung
Steinpilze 400 g
Salz, Pfeffer schwarz etwas
große Zwiebel 1
Fenchelsamen 1 TL
Knoblauch 3 Zehen
Rapsöl etwas
Schmand 150 g
Ziegenfrischkäse mild 100 g
etwas Sahne etwas
Salz, Pfeffer weiß etwas
Rosmarin etwas
Thymian etwas
Mozzarella 1 Kugel

Zubereitung

Hefeteig

1.Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken, eine Prise Zucker dazugeben und das Hefewasser hineingießen, Olivenöl dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Hefeteig an einem warmen Platz mindestens 40 min gehen lassen.

Füllung

2.Schmand und Ziegenfrischkäse mit etwas Sahne cremig verrühren und mit etwas Salz und weißem Pfeffer würzen.

3.Die Steinpilze putzen, die Hüte in scheiben und die Stiele in kleinere Stücke schneiden. Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden, den Knoblauch fein würfeln.

4.Pilzstiele mit dem Knoblauch und den Fenchelsamen in etwas Rapsöl goldbraun braten. Mit etwas Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

5.Den Backofen auf 200° vorheizen.

6.Eine Quiche-Form mit etwas Olivenöl ausstreichen. Den Hefeteig rund ziehen oder ausrollen und in die Form geben, dabei den Rand ordentlich auskleiden. Mit der Schmandmasse bestreichen und die gebratenen Pilzstiele darüber geben. Die Pilzhut-Scheiben darüber legen und alles mit Thymian und Rosmarinnadeln bestreuen. Den Mozzarella in Stückchen reißen und verteilen.

7.Die Quiche im Ofen bei 200° ca. 20 min goldbraun backen. Dazu gibt es einen bunten Salat nach Lust und Laune.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quiche aux cèpes - Steinpilz-Quiche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quiche aux cèpes - Steinpilz-Quiche“