Crêpes mit Feta und Spinat

30 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Crêpes:
Mehl 250 gr.
Milch 500 ml
Eier 3 Stk.
Salz 1 Prise
Butter 1 EL
Blattspinat 325 gr.
Zwiebel 1 Stk.
Olivenöl 1 EL
Feta 100 gr.
Tomate mit Mozzarella:
Tomaten 5 Stk.
Mozzarellakugeln 2 Stk.
Balsamicocréme 1 Spritzer
Olivenöl 1 Schuss
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Für die Crêpes Mehl, Milch, Eier und Salz in einer Schüssel zu einem Teig mischen (der Teig sollte leicht flüssig sein). Den Teig ca. 1 Stunde ruhen lassen. Anschließend nochmals gut umrühren. Falls der Teig zu zähflüssig ist, noch etwas Milch hinzugeben. Danach kann der Teig in einer Crêpes-Pfanne portionsweise in Butter ausgebacken werden. Die Crêpes sollten auf beiden Seiten leicht goldbraun sein. Den frischen Blattspinat waschen und putzen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Zwiebelwürfel in Olivenöl in einem Topf andünsten - den Spinat mit in den Topf geben und zusammenfallen lassen. Den Feta hinzufügen und cremig verrühren. Die Crêpes mit der Spinat-Käsemischung füllen und zusammenfalten.

2.Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, den Mozzarella ebenfalls in Scheiben schneiden. Auf jeden Teller eine kleine Portion Tomate und Mozzarella im Wechsel anrichten, mit Balsamicocréme und Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Zusammen mit den Crêpes servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Crêpes mit Feta und Spinat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Crêpes mit Feta und Spinat“