Pikante Crepes - Torte mit Räucherlachs

leicht
( 124 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für die Crepes
Eier Freiland 2 Stück
Mehl gesiebt 150 Gramm
Milch 250 ml
Salz 0,5 TL
Speiseöl geschmacksneutral 1 EL
Zucker 1 Prise
zerlassene Butter zum Ausbacken etwas
Für die Creme
Mascarpone 200 Gramm
Frischkäse 400 Gramm
Meerrettich frisch gerieben 1 EL
Petersilie gehackt 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Piment d'Espelette etwas
Außerdem
Gewürzgurken 5 Stück
Räucherlachs 200 Gramm
zum Garnieren
Eier hartgekocht 2 Stück
ein paar Cherrytomaten etwas
etwas Räucherlachs etwas
ein paar Petersilienblätter frisch glatt etwas
Salatblätter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1046 (250)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
11,3 g
Fett
18,7 g

Zubereitung

Zubereitung Crepes

1.Die Eier aufschlagen und gut verquirlen. Die Milch mit dem Mehl rasch glatt rühren. Die Eier einmengen und alles mit einer Prise Zucker und einem halben Teelöffel Salz versehen. Das Speiseöl langsam unterrühren. Der Teig sollte die Konsistenz von Kaffeerahm haben.Ist er zu dickflüssig, etwas mehr Milch zugeben, zugedeckt 30 Minuten quellen lassen.

2.Eine flache Pfanne ca. 20 cm Durchmesser ( ideal sind Pfannkuchen- Pfannen ) erhitzen und etwas Butter oder Butterschmalz zerlassen. Mit einem Schöpflöffel soviel Teigmasse einfüllen, dass der Boden gerade dünn bedeckt ist. In der Mitte einleeren und durch Herumschwenken der Pfanne gleichmäßig verteilen.

3.Die Crepe nun auf einer Seite goldbraun werden lassen. Dabei mit mittlerer Hitze arbeiten. Lässt sie die Crepe in der Pfanne gut rütteln, kann man sie wenden. Die zweite Seite ebenfalls goldbraun backen. Den gesamten Teig auf diese Weise aufbrauchen. Die Crepes vollständig erkalten lassen.

Zubereitung Creme

4.Mascarpone, Frischkäse, Meerrettich und Petersilie miteinander verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Piment d'Espelette abschmecken.

Aufbau der Torte

5.Die Gewürzgurken in feine Ringe schneiden. Die Crepes bei Bedarf auf die gleiche Große zuschneiden.

6.Die Crepes mit Frischkäsemasse bestreichen, dabei 3-4 EL Creme zum Bestreichen der Torte aufbewahren, einige Gurkenscheiben darauf verteilen und etwas Räucherlachs auflegen. Die belegten Crepes zu einer Torte aufeinanderschichten, mit einer Crepe abschließen.

7.Die Crepes-Torte mit der restlichen Frischkäsecreme oben und seitlich bestreichen. Mit Eier, Lachsscheiben, Tomaten, Kräuter oder nach Belieben garnieren. Für 2-3 Stunden oder über Nacht kalt stellen.

zum Servieren

8.Die Torte mit einem scharfen Messer oder einem Elektromesser in 8 gleich große Stücke schneiden und auf ein paar Salatblätter servieren.

Info

9.Sollten im Crepesteig Mehlklumpen sein, den Teig durch ein großes Sieb streichen.

10.Als Vorspeise reicht die Crepe - Torte für 8 Portionen. Als Hauptspeise mit einem üppigen Salat für 4 Portionen.

11.Die Torte kann man bereits gut im Voraus am Vortag zubereiten, dann aber vor dem Servieren unbedingt im Kühlschrank aufbewahren.

12.Viel Freude und guten Appetit !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikante Crepes - Torte mit Räucherlachs“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 124 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikante Crepes - Torte mit Räucherlachs“