Türkische Teigtaschen

Rezept: Türkische Teigtaschen
Vegitarisches Hauptmenü mit Beilage
12
Vegitarisches Hauptmenü mit Beilage
0
5361
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig
200 gr.
Dinkelmehl
1 kl.
Eier Freiland
0,0625 l
Wasser
0,5 TL
Salz
Für die Füllung
125 gr.
Feta
0,5
Zwiebel
0,5 Bund
Koriander oder Petersilie
0,5 Tl
Paprikapulver
1 Msp
Kreuzkümmel gemahlen
Salz
Pfeffer
+ Pfeffer rot gemahlen
Für den Joghurt
250 gr.
Vollmilchjoghurt
0,5
Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
Für die Paprikabutter
100 gr.
Butter
0,5 TL
Scharfes Paprikapulver
Für die Beilagenkreation
0,5 gross
Tomate
0,5
Aubergine
Gewürzjoghurt
Petersilie
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.04.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
757 (181)
Eiweiß
5,0 g
Kohlenhydrate
2,7 g
Fett
16,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Türkische Teigtaschen

Bohnentopf türkisch

ZUBEREITUNG
Türkische Teigtaschen

1
1 Das Mehl mit dem Ei, dem Wasser und etwas Salz mischen und zu einem glatten Teig verarbeiten. In Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten ruhen lassen.
2
2 Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Petersilie ebenfalls fein schneiden (etwas davon Beiseite stellen) und zu den Zwiebeln geben. Anschließend den Feta mit Gewürzen hinzufügen und Alles zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten.
3
3 Tomate in 4 gleichgroße Scheiben schneiden. Aubergine ebenfalls in (dünne) Scheiben schneiden und anschließend die Scheiben immer spiralförmig zu „Auberginenspagetti“ verarbeiten. Knoblauch schälen und zerdrücken und in ein extra Schälchen geben. Beiseite stellen.
4
4 Den Teig in 5 Stücke teilen und 2 mm dick ausrollen. In Quadrate von ca. 4 cm Seitenlänge schneiden.
5
5 Auf jedes Teigquadrat etwas Käsemasse geben. Die Teigränder in der Mitte zusammenfügen. In Salzwasser 4-5 Minuten kochen, bis die Teigtäschchen an die Oberfläche kommen. Abtropfen lassen.
6
6 Während Dessen Butter erhitzen und Paprikapulver unterrühren. Danach Joghurt und Knoblauch verrühren und mit Gewürzen abschmecken. - In ein Schälchen geben und mit etwas Petersilie verziehen. Vor dem servieren die Paprikabutter über den Teigtaschen verteilen.
7
7 Die Teigtäschchen auf dem Teller anrichten und in den Ofen schieben. Die Auberginenspagetti kurz mit Öl in einer Pfanne anbraten und Tomatenscheiben mit einem Esslöffel Gewürzjoghurt darauf verfeinern, zum Schluss die angebratenen Auberginenspagetti an Ort und Stelle platzieren. Letztendlich die Beilagenkreation zu den Teigtaschen in den Ofen geben.
8
Vor dem servieren die Paprikabutter über den Teigtaschen verteilen.

KOMMENTARE
Türkische Teigtaschen

Um das Rezept "Türkische Teigtaschen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung