Buttersorten: Worin unterscheiden sich Süßrahmbutter, Sauerrahmbutter und Co.?

Buttersorten: Worin unterscheiden sie sich?
Worin unterscheiden sich die verschiedenen Buttersorten? © Viktor, Photographer: V.F.

Vielzahl an Buttersorten verfügbar

Ein leckeres Frühstücksbrötchen ohne Butter ist für viele nicht vorstellbar, denn nur so schmeckt das Brötchen auch richtig lecker nach Brötchen. Aber Butter ist nicht gleich Butter. Die Vielfalt der verfügbaren Sorten bedient dabei nahezu alle Geschmacksrichtungen: süß ist die Süßrahmbutter, sauer die Sauerrahmbutter und salzig – genau – die Salzbutter. Wie entstehen diese Sorten? Ist die eine gesünder als die andere, oder ist es letztlich wie so vieles reine Geschmacksache?

Worin unterscheiden sich Süßrahm-, Sauerrahmbutter und Co.?

So verschieden die Geschmäcker auch sind, so ähnlich sind sich alle Buttersorten in ihren Inhaltstoffen. Der Fettgehalt ist nämlich bei allen Sorten gleich hoch. 

In diesen Mengen ist Butter sogar gesund
In diesen Mengen ist Butter sogar gesund Video-Tipp
00:30

Für die Gesundheit macht der Buttergeschmack also keinen Unterschied – nur die Menge macht das Gift. Genießen Sie also in Maßen, dann ist alles Butter auf´m Kutter!

Empfehlung

Rezept der Woche

Zitronentartelettes, glutenfrei und vegan

Zitronentartelettes, glutenfrei und vegan

Benutzerbild von Divina
Rezept von Divina
vom 09.05.2021
20 Min
mittel-schwer
günstig
(4)