Red Bull: So wirkt eine Dose des Energydrinks im Körper

Das macht Red Bull im Körper

Seit langem fordern Kinderärzte und Verbraucherschützer ein Verkaufsverbot von Energydrinks an Kinder und Jugendliche. Das wird es vorerst nicht geben. Bundesernährungsminister Christian Schmidt sieht keinen Anlass für ein Verkaufsverbot von Energydrinks an Minderjährige. Stattdessen hat er mehr Aufklärung über die Gefahr der der koffeinhaltigen Trendgetränke angekündigt. "Verbote laufen hier ins Leere. Wir müssen stattdessen das Bewusstsein schärfen", sagte der CSU-Politiker der dpa.

Dabei sind Energydrinks vor allem für junge Menschen mit Bluthochdruck gefährlich. Nichts desto trotz sind die Trendgetränke wie Red Bull und Co. besonders bei Partygängern beliebt. Durch die Mischung aus Zucker und Koffein wirken sie aufputschend: Puls und Blutdruck steigen, man fühlt sich wach und energiegeladen. Während der Genuss einer Dose als unbedenklich gilt, heißt es ab einem Konsum von mehr als zwei Dosen Energydrinks pro Tag: Vorsicht!

Was unmittelbar bis eine Stunde nach dem Genuss einer Dose Red Bull genau im Körper passiert, sehen Sie im Video!

Empfehlung

Rezept der Woche

Pizza Caprese wie beim Italiener

Pizza Caprese wie beim Italiener

Benutzerbild von Sikei
Rezept von Sikei
vom 02.04.2021
20 Min
mittel-schwer
günstig
(7)