Martin Baudrexel: Koch mit sozialer Verantwortung

Martin Baudrexel
Martin Baudrexel ist nicht nicht nur ein bekannter Starkoch, er setzt sich auch für benachteiligte Jugendliche ein. © Die Küchenchefs, VOX/Guido Lange

Soziales Engagement wird bei Martin Baudrexel groß geschrieben

Martin Baudrexel wurde am 13. März 1970 in München geboren und ist in Deutschland als Fernsehkoch bekannt. Neben seiner erfolgreichen Karriere als Koch und Restaurantbesitzer zeichnet sich sein Werdegang durch sein soziales Engagement aus. Als Ausbilder in einem Fachbetrieb für benachteiligte Jugendliche gibt Martin Baudrexel sein Wissen und die Erfahrung als Profikoch an junge Menschen weiter und begleitet sie auf ihrem Weg zum ausgelernten Koch.

Der Beginn von Martin Baudrexels Kochkarriere

Den ersten Fuß in die professionelle Küche setze Martin Baudrexel im Alter von 16 Jahren als Schüler. Zu dieser Zeit jobbte er neben der Schule als Küchenhilfe und Spüler in verschiedenen Gastronomiebetrieben. Nachdem er in München seinen Fachoberschulabschluss gemacht hatte, verschlug es Martin Baudrexel nach Kanada. Hier begann er im Jahr 1994 eine Fachausbildung am 'St. Pius Culinary Institute' in Montreal. Schon während seiner Lehrzeit arbeitete der heutige Koch im 'Checkpoint Charlie', einem Restaurant mit kanadischen Spezialitäten in Montreal. Nach seinem Abschluss besuchte der Koch das 'Institut d'Hotellerie du Quebec' und nahm einen neuen Nebenjob im Hotel Intercontinental als Chef de Partie Saucier an.

Martin Baudrexel als Küchenchef und Ausbilder

2003 beschloss der inzwischen erfahrene Koch, in seine alte Heimat München zurückzukehren. Er nahm hier eine Tätigkeit als Küchenchef im 'Rubico' auf. Während Martin Baudrexels Kochstil in Kanada maßgeblich geprägt wurde, verfeinerte er ihn in München. Der Fokus seiner Kochleidenschaft liegt auf der Natürlichkeit der regionalen und saisonalen Produkte. Martin Baudrexel legt großen Wert auf qualitativ hochwertige Lebensmittel, deren Geschmack durch den Einsatz von Gewürzen und Kräutern hervorgehoben wird. Fleischgerichte, Fisch und die asiatische Küche gehören zu den Steckenpferden des Kochs. Mitte 2015 wurde Martin Baudrexel außerdem Küchenchef des Ausbildungsrestaurants 'Röcklplatz' in München.

Fernsehkarriere und private Interessen von Martin Baudrexel

Die Bekanntheit als Koch in Deutschland verdankt Martin Baudrexel seinen Auftritten im Fernsehen. Den Anfang seiner medialen Karriere erlebte er in der Sendung 'Die Kochprofis – Einsatz am Herd' auf RTL2. Später wechselte er zu VOX, wo er Teil des Kochteams von 'Die Küchenchefs' wurde. Außerdem ist der erfahrene Koch ein Mitglied der Jury von 'Die Küchenschlacht', die im ZDF ausgestrahlt wird.

Bereits 2007 erschien das erste eigene Kochbuch des Profikochs: 'Raffiniert Kochen mit Martin Baudrexel'. In Zusammenarbeit mit VOX und RTL2 entstanden außerdem zwei begleitende Kochbücher zu den Fernsehsendungen. Neben seiner Leidenschaft für das Kochen zeigt sich Martin Baudrexel in seiner Freizeit als begeisterter Hobbysportler. Er ist unter anderem beim Schwimmen, Radfahren und Skifahren aktiv.

Empfehlung