Abnehmen mit dem Lieblingsessen: Mit diesen Tricks funktioniert's

Lieblingsgerichte mit weniger Kalorien kochen
Lieblingsgerichte mit weniger Kalorien kochen 05:44

Kalorienbomben trotz Diät genießen? Klaro!

Wenn das Lieblingsgericht auf der Tageskarte steht, ist der Tag doch schon halb gerettet. Das Blöde an Lieblingsgerichten ist nur leider oft, dass es sich um ordentliche Kalorienbomben handelt. Lasagne, Schnitzel, Pizza, Pommes - gerade während einer Diät kann man die Leibspeisen eigentlich gar nicht unterbringen. Oder etwa doch? Wir haben einen Profikoch Gerichte kalorienarm nachkochen lassen. Mit erstaunlichem Ergebnis!

Lasagne kalorienärmer kochen

Sahnige Béchamelsoße, fettiger Käse: Gerade Lasagne ist ein echter Gaumenschmaus. Doch die schlägt kalorienmäßig ganz schön zu Buche. Ein Teller Lasagne kann gut und gerne mal 1.100 Kalorien enthalten. Dabei ist es ganz einfach 160 Kalorien einzusparen, wenn man ein paar Zutaten austauscht. Der Profikoch schlägt vor, den geriebenen Hartkäse einfach durch ein paar Scheiben Mozzarella zu ersetzen. Das Ergebnis: weniger Fett und trotzdem lecker überbacken!

Koch verrät, wie man Kalorien einspart

Auch beim Schnitzel mit Bratkartoffeln, Speck und Hollandaise geht's kalorienärmer. Ein wichtiger Punkt, um die Kalorien zu reduzieren: Nicht auf Fertigprodukte setzen. Wer die Hollandaise beispielweise selber kocht, hat viel mehr Kontrolle über die Kalorienfallen.

Sogar das Hähnchencurry mit Sahne ist mit ein paar Handgriffen weniger gehaltvoll. Tauschen Sie doch einfach das Hähnchen mit etwas Pute aus - schon verringert sich die Kalorienanzahl des Gerichts. Mit welchen genialen Tricks es der Profikoch außerdem schafft, diese drei Gerichte bis zu 275 Kalorien ärmer nachzukochen, sehen Sie im Video.

Empfehlung